Postleitzahl: 24852
 
Vorwahl: 04609
 
KFZ: SL
 
Einwohner: 1016
Schriftgrad:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Schleswig-Holstein vernetzt
Link verschicken   Drucken
 

Kita Treenestrolche

Vorschaubild

Ulmenallee 11
24852 Langstedt

Telefon (04609) 5292 Kindergarten
Telefon (04609) 9526028 Krippengruppe

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.kita-treenestrolche.de

Öffnungszeiten:
7.00-14.00 Uhr

 

 

 

Die Kindertagesstätte/ -krippe der Gemeinde Langstedt heisst sie herzlich willkommen.

 

Die Kindertagesstätte bietet 44 Kindern im Alter von 3-6 Jahren einen Betreuungsplatz an sowie die Krippe 10 Kindern unter 3 Jahren. Es besteht die Möglichkeit, gegen Kostenerstattung, ein Mittagessen einzunehmen.

 

Gearbeitet wird unter der Leitung von Nicole Otto nach den Bildungsleitlinien des Landes Schleswig-Holstein. Folgende Schwerpunkte sind dabei besonders wichtig:

  • das Erlangen von sozialen und emotionalen Kompetenzen
  • Förderung des Spracherwerbs und die Kommunikation untereinander
  • Bewegung in verschiedenen Bereichen
  • musische Förderung
  • Projektarbeit zu verschiedenen Themen

 

Bie Betreuung erfolgt in 3 Gruppen mit jeweils 2 Bezugspersonen. Es besteht die Möglichkeit der heilpädagogischen Förderung, damit einer heilpädagogischen Praxis eine enge Zusammenarbeit besteht. Während der Woche finden verschiedene Angebote statt:

 

  • 1* wöchentlich Kindergarten plus, ein Programm zur Förderung der sozial-emotionalen Kompetenz
  • 2* wöchentlich Sprachförderung in zwei festen Gruppen
  • 1* wöchentlich Bewegungsangebote in der sporthalle
  • Für die Kinder, die im folgenden Jahr kommen, findet 2* wöchentlich Maxiarbeit statt. Hierbei gibt es eineenge Zusammenarbeit mit der Grundschule

 

Als regelmäßige feste Bestandteile der Kindergartenarbeit gibt es Waldwochen bzw. Waldtage, Schlemmertage, Ausflüge, Theaterbesuche, Sommerfest, Fasching, Weihnachtswerkstatt und vieles mehr.
Die Krippenkinder haben ihre eigenen Bewegungsstunden und Projekte. Verschiedene Feste, wie zB. Sommerfest und Weihnachtsfeier werden zusammen mit den Kindergartenkindern gestaltet.

 

Gerne informiert Sie Frau Otto in einem persönlichen Gespräch über das pädagogische Konzept.

 


Aktuelle Meldungen

Wikingerfest 2017

(28.07.2017)

Am 08.07.2017 war wieder unser alljährliches Sommerfest im Kindergarten. Alle Kinder und ihre Eltern wurden eingeladen mit uns in die Zeit der Wikinger zu reisen.

Eröffnet wurde das Fest durch Lieder und Tänze der großen und ganz kleinen Wikinger, die sehr aufgeregt aber auch stolz ihren Familien ihr gelerntes präsentierten.

Danach ging es dann an die Wikingerstationen. Es konnten Lederbeutel und Ketten hergestellt werden. Aus Holzplatten, Nägeln und Faden sind kleine Kunstwerke entstanden. Eine Bootsralley gab es und noch vieles mehr zum basteln, spielen und entdecken.

Dank der Spenden der Schlachtereien Neuwerk und Hoppe gab es als rustikalen Wikingerimbiss ein Spanferkel und Grillwurst im Brötchen günstig zu erwerben.

Bis auf einen kleinen Regenschauer hatten wir dieses Jahr Glück mit dem Wetter und ein tolles Fest.

 

Zwei Barfußpfade für die Kita Treenestrolche

(28.06.2017)

Da staunten die Kindergarten- und Krippenkinder nicht schlecht, als sie am Montagmorgen in ihre Einrichtung kamen. Auf beiden Spielplätzen der Kita Treenestrolche in Langstedt standen auf einmal, wie von Zauberhand gebaut zwei tolle Barfusspfade, die natürlich gleich ausprobiert werden mussten. Aber wie waren sie dort hingekommen? Diese Frage brauchte sich keiner lange zu stellen, es waren Renate und Thomas Hinrichsen, die schon so einiges Tolles für unsere Kita gebaut haben! Wir danken euch Beiden auf diesem Weg noch einmal ganz herzlich dafür! Der Zeitpunkt für dieses tolle Geschenk war genau richtig, denn in unserer Entengruppe findet gerade das Projekt: „ Mit allen Sinnen die Welt entdecken“. statt und auch in den beiden anderen Gruppen gehört das Thema „Sinne“ natürlich zum Alltag, da Kinder ihre Umwelt durch alle Sinne erforschen und sie dadurch kennenlernen und erfahren. Zum Thema „Sinne“, haben die Entenkinder z.B. ein Geräuschmemory gespielt, sind mit verbundenen Augen durch den Raum gegangen, haben Körpermalfarbe hergestellt und sich mit dieser bemalt. Während ihrer Waldwoche haben sie Bäume betastet und sind barfuß über den Waldboden gegangen. Außerdem haben sie die Gerüche des Waldes erschnuppert und  verschiedene Lebensmittel durch Schmecken erraten. Bei den Bibern findet zur Zeit das Projekt: „Weltall“ statt. Die Kinder haben mit Feuereifer eine riesengroße Rakete aus Pappkartons gebaut, haben Geschichten über die verschiedenen Planeten gehört, gestalteteten eine Raketenlampe, und vieles mehr. Während ihrer Waldwoche besuchte sie die kleine Sonne und entführte sie zu großen Abenteuern, so hatte sie z.B. auf ihrer Reise zur Erde all ihre Strahlen verloren und bat die Kinder sie zu suchen, was diese dann natürlich auch sehr gerne taten. Unsere Wasserflöhe, das sind die Krippenkinder, sind gerade mit dem Projekt „ Formen“ beschäftigt. Sie machen Fingerspiele, haben Formen gemalt, sortieren verschiedene Formen nach Größe und Farbe, singen Lieder, und vieles mehr. Auch die Kleinsten machen eifrig bei allen Angeboten mit und entdecken ihre Welt mit allen Sinnen. So haben sie sich auch sehr über den Barfußpfad gefreut und ihn gleich in Beschlag genommen. Als nächstes steht bei den Treenestrolchen unser großes Sommerfest an, welches in diesem Jahr das Motto:“ Wikinger“, haben soll. Darauf freuen wir uns schon alle sehr.

 

 

Farbenprojekt in der Krippe

(06.04.2017)

„Huch, wo ist denn unser ganzes Spielzeug hin?“, so oder so ähnlich, müssen die Kinder sich gedacht haben, als wir mit unserem Farbenprojekt gestartet sind.

 

Es gab auf einmal nur noch grünes Spielzeug; grüne Bausteine, grüne Bierdeckel, grüne Papprollen, grüne Matten, Tücher usw.

Im Morgenkreis haben wir Farbenlieder gesungen und Fingerspiele zum Thema Farben gespielt. Auch haben wir geschaut, wer etwas grünes auf seinem Pullover oder auf anderer Kleidung hat.

 

Wir haben viel mit grüner Farbe gemalt und unsere Fenster mit grünen Tieren und Handabdrücken verschönert.

 

Auch beim Frühstück wurden die Farben zum Gesprächsthema. Welche Farbe hat der Teller von Maike? Welche Farbe hat eine Gurke oder unser Saft?

 

Die Farbe grün war eine Woche lang unsere Projektfarbe, danach haben wir uns je eine Woche lang mit den Farben gelb, rot und blau beschäftigt.

 

Für die Kinder gab es jede Woche neue Spielanregungen in Form von neuem Spielzeug und ganz nebenbei haben sie gelernt die vier Farben zu erkennen und zu benennen.

Ostern in der Kita Treenestrolche

(14.04.2016)

In allen 3 Gruppen wird eifrig gewerkelt, Osterlieder gesungen, Geschichten gehört, Eier bemalt und vieles mehr, denn in ein paar Wochen ist Ostern und alle sind schon ganz aufgeregt. Kommt der Osterhase auch dieses Jahr zu uns in die Kita ? Am Gründonnerstag werden wir uns auf jeden Fall auf den Weg in den Osterwald machen und dort nach Eiern und kleinen Süßigkeiten suchen. Anschließend gibt es in den einzelnen Gruppen ein tolles Osterbuffet, welches sich die Kinder selbst gewünscht haben. Hoffentlich scheint die Sonne und der Osterhase findet unseren Wald. Wir freuen uns auf jeden Fall schon sehr!!